Seitens Schaber Alexander wäre es anständig und vernünftig, angesichts des massiven und geschlossenen Widerstandes im Weiler Wald, sich um eine Alternativfläche zu bemühen, denn dies ist weder Aufgabe der Bürgerinitiative Wald noch Aufgabe der Gemeinde Obsteig! Das Angebot mehrerer Alternativflächen (Tauschflächen) seitens zweier Landwirte in Wald stellt tatkräftig unter Beweis, dass die Walder hier lösungsorientiert handeln. Es zeigt den guten Willen der Walder!

Die Flächen Nummer 5618-1 und 5618-2 wurden Schaber Alexander als Alternativflächen vor der Gemeinderatssitzung am 03.12.2020 angeboten.
Die Entfernung zum nächst gelegenen Anrainer beträgt 420 m. Grundvoraussetzung für eine friedliche Lösung ist die Bereitschaft des Betreibers Schaber Alexander das Angebot der Alternativflächen anzunehmen und zu einer Einigung zu kommen.

Bei der derzeitigen Standortwahl im Weiler Wald beträgt der Abstand zum nächst gelegenen Anrainer 60 m.
In einem Radius von 250 m (rot eingezeichnet) ist fast der gesamte Weiler Wald betroffen.